Drei tödliche Kugeln – Krimilesung

 

Sibyl Quinke

Sibyl Quinke

Sibyl Quinke ist promovierte Apothekerin einer eigenen Art: Sie vergiftet leidenschaftlich gerne ihre Opfer und dokumentiert das in ihren Regionalkrimis.

Die gebürtige Freiburgerin schreibt seit Jahren als freie Mitarbeiterin Artikel für die Bergischen Blätter. Mit der Zeit entstanden auch Märchen und lyrische Texte. Sie hat diverse Preise bei Ausschreibungen gewonnen und geht mit einem Bühnenprogramm auf Tour.

Sie ist Mitglied im Literaturkreis ERA e.V., sie war Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift KARUSSELL und ist Mitglied im Schriftstellerverband sowie dem SYNDIKAT und gehört zu den Mörderischen Schwestern.

2016 erhielt sie das Stipendium Tatort Töwerland.

 

Lesungskalender

In diesem Kalender finden sie meine Lesungs- und Veranstaltungstermine.

Sep
29
Fr
Der Tod im Flakon @ Stadtteilzentrum Wiki
Sep 29 um 19:00
Lesung @ Stadtteilzentrum Wiki
Okt
4
Mi
Der Tod im Flakon @ Naturfreundehaus
Okt 4 um 16:00
Okt
6
Fr
LCN – Ladies Crime Night @ Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer
Okt 6 um 19:30
Benefizlesung zugunsten des Frauenhauses Leverkusen Sechs Krimiautorinnen lesen jeweils sieben Minuten – dann fällt ein Schuss! Und schon geht es weiter mit dem nächsten Verbrechen. Das ist eine Ladies Crime Night.   Im stilvollen Ambiente des Industriemuseums lesen die Autorinnen Ella Dälken, Christiane Dieckerhoff, Heidi Möhker, Regina Schleheck, Sibyl Quinke und Jutta Wilbertz von der Autorinnenvereinigung „Mörderische Schwestern“ zugunsten des Frauenhauses Leverkusen. Musikalisch werden sie dabei begleitet von der Combo Viato, die sich mit ihrem speziellem Mix aus Klezmer, Oriental und Jazz einen Namen gemacht haben. Einlass 19.00 Uhr